Herzlich willkommen in unserem Online-Shop! / Welcome to our Online shop! / ¡Bienvenido en nuestra tienda online! / Добро пожаловать в наш онлайн-магазин! Benvenuti nel nostro negozio online wingwave!

mywingwave – das ist Ihr persönliches Selbstcoaching-Programm mit der wingwave-Musik

Zum Selbstcoaching mit der wingwave-Musik – mit Stereo-Kopfhörern – eignen sich sechs Möglichkeiten:

  1. Sie hören die Musik ganz einfach zur allgemeinen Beruhigung, um die „inneren Wellen“ sanfter verlaufen zu lassen, beim Einschlafen, zur allgemeinen Entspannung oder um wieder gute Laune zu bekommen.
  2. Sie nutzen die Musik in Kombination mit den zahlreichen Übungen in den wingwave-Selbstcoaching-Büchern – oder generell mit Übungen aus Selbstcoaching-Büchern, so wird daraus Ihr persönliches „Soundcoaching“, welches die Wirkungen der Übungen vertieft und in alle Wahrnehmungsebenen „einwebt“.Geeignete Titel sind beispielsweise:
    • Schnelle Hilfe bei Angst und Stress (Weltbild-Verlag, hier im Shop erhältlich)
    • Mentales Selbstcoaching (Junfermann-Verlag, hier im Shop erhältlich)
    • Nie wieder Heißhunger (E-Book bei „dotbooks“)
    • Das Rauchen aufgeben (E-Book bei „dotbooks“)
    • Frei von Eifersucht (E-Book bei „dotbooks“)
    • Imaginative Familienaufstellung (hier im Shop als download erhältlich)
    • Jedes Selbstcoaching-Buch, in dem Übungen beschrieben werden
  3. Sie nutzen die Musik in der Aktion, in der Handlung: beim Lernen, Aufräumen, Joggen, auf dem Weg zum Flughafen, im Flugzeug selbst usw. Die Aufgaben gehen leichter von der Hand, Handlungen fließen, Ausdauer entsteht von allein oder man läuft spielerisch schneller und leichter beim Joggen – um nur einige Beispiele zu nennen.
  4. Sie hören die wingwave-Musik bei Lernen – so prägt sich der Inhalt schneller und nachhaltiger ein. Kleiner Tipp: berühren Sie die Lernmaterialien erst nachdem Sie die Musik schon drei Minuten gehört haben. Achten Sie bei der Beschreibung der Stücke auf den Wirkungs-Hinweis: „gute Lernenergie“.
  5. Sie können auch mit einer unangenehmen Vorstellung arbeiten, die von allein nicht aus dem Kopf und aus dem Gefühl verschwindet. Nehmen Sie diese Problemvorstellung in die Mitte Ihrer Wahrnehmung. Die Links-rechts-Klänge und die Musik bewirken nach wenigen Minuten, dass das Thema – wie ein Bonbon, der sich langsam auflöst – verblasst, kleiner und schließlich unbedeutend wird. Dazu beschreiben wir weiter unten die Übung: „Körperliche Blockaden lösen mit der wingwave-Musik“.
  6. Die sechste Möglichkeit ist ein einfaches und gleichzeitig wirksames Ressourcen-Selbstcoaching, das wir Ihnen hier ebenfalls als Übung vorstellen: